Bad Saarow - ein ganz besonderer Ort

Schon immer kamen die Hauptstädter gerne in das nur eine Stunde entfernte Bad Saarow. Bereits um 1900 zog es reiche Berliner nach Bad Saarow, in den Goldenen Zwanzigern blüht der Kurort auf und später erholen sich hier Gäste wie der Dichter Maxim Gorki, der Regisseur Ernst Lubitsch und der Boxer Max Schmeling.

Heute ist Bad Saarow mit seinem berühmten Thermalbad weit über die Grenzen Brandenburgs als moderner Erholungs- und Ferienort bekannt und geschätzt.

Der Scharmützelsee ist der größte See in Brandenburg. Im Jahr 1881 bezeichnete ihn der Dichter Theodor Fontane als „Märkisches Meer“. Heute existiert eine umfassende touristische Infrastruktur zur Nutzung des Sees und seiner Umgebung. Nahezu alle denkbaren Wassersportarten sind möglich: Baden, Segeln, Tauchen, Angeln, Surfen, Paddeln und Rudern. Rund um den Scharmützelsee kann man Reiten, Radfahren, Wandern, Golfen, Tennis spielen und auch Inline-Skaten.

Dieses vielfältige Freizeitangebot, die günstige Verkehrsanbindung und die gepflegten Kuranlagen machen Bad Saarow zu einem einzigartigen Ausflugs- und Urlaubsziel.

Kontakt

Kletterwald Bad Saarow
Seestraße 47
15526 Bad Saarow

Telefon 033631/404831
E-Mail: info@kletterwald-badsaarow.de

Anfrage

Downloads